Sie sind hier: Infothek - Blutdruck Tipps

Blutdruck: Tipps

Erhöhter Blutdruck ist eine Volkskrankheit; er gilt als die Zivilisationskrankheit schlechthin. Immer noch ist vielen Betroffenen gar nicht bewusst, dass sie an zu hohem Blutdruck leiden oder sie wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen. Wann und wie misst man den Blutdruck zu Hause? Wo lauern Fehlerquellen? Auch ist der immense Einfluss, den man selbst auf seinen Blutdruck nehmen kann, oft nicht ausreichend bekannt.

So ist neben einer gesunden Ernährung und Sport, Stressreduktion und Entspannung wichtig um den Blutdruck zu regulieren. Auch die Schlafgewohnheiten, und eine evtl. bestehende Störung dieser, nehmen Einfluss auf die Blutdruckwerte. Etwas Gutes kann man sich und anderen z.B. auch mit einer Blutspende tun, denn auch diese senkt den Blutdruck. Und dass sogar das Wetter eine Änderung des Blutdrucks bewirken kann, gehört ebenfalls zu den wenig bekannten Faktoren.

Artikel in dieser Kategorie:


Dieser Artikel ist medizinisch-fachlich geprüft. Letzte Aktualisierung von Sabine Croci (07/2021).

Das BlutdruckDaten-Team ist seit 2009 für die hohe Expertise zum Thema Bluthochdruck im deutschen Internet bekannt. Die zugehörige App wird von hunderttausenden Nutzern täglich konsultiert. Alle Artikel werden umfangreich recherchiert und auf wissenschaftlichen Fakten basierend erstellt. Diese Fakten werden regelmäßig geprüft und Artikel auf den neuesten Stand gebracht.
Weitere Informationen suchen zu