Überwachen Sie Ihren Blutdruck.
Ihr Arzt wird begeistert sein.
Studien, die den Nutzen von BlutdruckDaten belegen

Hoch erhitztes (gegrilltes oder gebratenes) Fleisch und Blutdruck

In einer Untersuchung der Harvard T.H. Chan School of Public Health wurde ein Zusammenhang zwischen dem Konsum von hoch erhitztem, also durchgebratenem oder gegrilltem, Fleisch und Fisch und einem erhöhten Risiko für Bluthochdruck hergestellt. Sie untersuchten in drei Langzeitstudien insgesamt 104 000 amerikanische Erwachsene. Die Ergebnisse der Studie wurden beim Jahrestreffen der American Heart Association vorgestellt.

Die Teilnehmer der Studie aßen alle Fleisch und waren zu Beginn gesund, d.h. sie litten weder an Bluthochdruck noch hatten sie eine Herzerkrankung, Diabetes oder Krebs. Zum Ende der Beobachtungszeit nach 12-16 Jahren, hatten 37 000 von ihnen einen Bluthochdruck entwickelt.
Das Risiko einen Bluthochdruck zu entwickeln war bei den Teilnehmern, die angaben mindestens 15 mal im Monat gegrilltes oder durchgebratenes rotes Fleisch, Huhn oder Fisch zu essen, um 17% erhöht zur Vergleichsgruppe die lediglich vier mal monatlich diese Produkte verzehrte.

Der Zusammenhang zwischen Garmethode, Gartemperatur und Bluthochdruck ergab sich, so stellten die Forscher darüberhinaus fest, unabhängig von der Verzehrmenge und der Art der Nahrung.
In Versuchen verursachten heterozyklische aromatische Amine, die bei der Zubereitung von Fleisch mit hohen Temperaturen entstehen, oxidativen Stress, Insulinresistenz und Entzündungen. Dies schädigt die Innenauskleidung der Gefäße und kann zur Entstehung von Arterioskleose beitragen. Diese wiederum verengt die Gefäße und trägt zur Entstehung von Bluthochdruck und Herzerkrankungen bei.

Als Resümee wies der Autor der Studie Gang Liu darauf hin, dass der Verzicht auf stark gebratenes Fleisch/Fisch sowie auf das Garen über offener Flamme oder bei hohen Temperaturen, helfen kann das Risiko an Bluthochdruck zu erkranken zu minimieren.

Diese Studie ist bislang die einzige die sich speziell mit dem Zusammenhang Bluthochdruck und durchgegartem, hocherhitztem Fleisch widmet. In anderen Studien wurde jedoch bereits nachgewiesen, dass auf diese Art zubereitetes Fleisch das Risiko an bestimmten Krebsarten, Diabetes mellitus Typ 2 und Herzerkrankungen zu erkranken, erhöht.

Quellen

Alle Inhalte sind medizinisch-fachlich geprüft und werden mehrmals pro Jahr überarbeitet. Letzte Aktualisierung von Sabine Croci (04/2018).



info@blutdruckdaten.de

09122/632212