Überwachen Sie Ihren Blutdruck.
Ihr Arzt wird begeistert sein.

Blutdruckmesgeräte von AEG

Die AEG Aktiengesellschaft galt als einer der weltweit größten Elektrokonzerne. Sie wurde im Jahr 1883 in Berlin als Deutsche Edison-Gesellschaft für angewandte Elektricität gegründet und einige Jahre später in Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft umbenannt. Im Jahr 1982 musste die AEG Aktiengesellschaft Insolvenz anmelden und wurde 1985 von der Daimler Benz AG übernommen. 1996 fusionierte Daimler Benz mit seinem Tochterunternehmen und strukturierte Teile des Elektrokonzerns in der folgenden Zeit um. Schließlich trennte man sich von der Sparte. Am 2. Oktober 1996 wurde nach über 113 Jahren Unternehmensgeschichte die Firma AEG Aktiengesellschaft im Handelsregister von Frankfurt am Main gelöscht.

Die ehemals deutsche Vorzeigefirma AEG exsistiert heute nur noch als Marke, die der schwedischen Firma Elektrolux gehört. Über den Geschäftszweig Electrolux Global Brand Licensing vergibt sie Lizenzen zur Verwendung des Namens.

Mittlerweile werden unter der Marke „AEG“ von vielen Firmen Elektroartikel verschiedener Kategorien angeboten. Der Name AEG findet sich auf einer breiten Produktpalette, diese umfasst Produkte aus den Sparten Elektrische Stromversorgung und Energie (z.B. Ladegeräte, Solaranlagen, Generatoren aber auch Beratung und Dienste im Energiebereich), elektronische Werkzeuge (Borhämmer, Schlagbohrer, Akkuwerkzeuge usw), Hausgeräte (von Heizung und Klimaanlagen über LED-Lampen, Nähmaschinen, Bügelpressen bis hin zu Spielzeug), Industrieprodukte und Dienste (breit gefächert von industrieller LED-Beleuchtung über Dienstleistungen bis zur Verkehrstechnik mit Komponenten und Systemen für Schiffs- und Bahntechnik), KFZ-Zubehör (für mehr Komfort und Sicherheit im Auto), Telekommunikation (Telefone, Mobiltelefone und Funksysteme), Verbrauchsgüter (hier finden sich Körperpflegeprodukte wie Blutdruckmessgeräte, Fieberthermometer, Waagen, Rasierer aber auch Unterhaltungselektronik) und Wasseraufbereitung (Enthärtung, Aufbereitung und Trinkwasserlösungen). 

Stand AEG früher für deutsche Technik und Herstellung, muss man nun sehr genau hinsehen um herauszufinden, wo das jeweilige Produkt hergestellt wurde.
Der Hersteller der Blutdruckmessgeräte BGM 5610, 5611 und 5612 z.B. ist die Firma Andon in China. Den Service der in Deutschland gekauften Unterhaltungselektronik oder Elektro-Kleingeräte, zu denen auch die Blutdruckmessgeräte gezählt werden, übernimmt SLI24, ein Service  Portal das die Abwicklung von Reparaturen verschiedener Marken anbietet.

AEG BMG 5611
Bewertung: (2,7)
Preis/Leistung: (3,7)
AEG BMG 5611 / Oberarm / ca. 17 Euro
Messmethode Oszillometrisch; Anzeige von Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie); Manschettengröße L; 2 Nutzer mit je 60 Speicherplätzen; Batterie mitgeliefert; Bewertung: 44/100; Preis/Leistung: 68/100

AEG BMG 5610
Bewertung: (2,6)
Preis/Leistung: (3,6)
AEG BMG 5610 / Handgelenk / ca. 18 Euro
Messmethode Oszillometrisch; Anzeige von Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie); Manschettengröße M; 2 Nutzer mit je 60 Speicherplätzen; Batterie/ nicht mitgeliefert; Bewertung: 40/100; Preis/Leistung: 64/100

AEG BMG 5612
Bewertung: (2,9)
Preis/Leistung: (3,3)
AEG BMG 5612 / Oberarm / ca. 26 Euro
Messmethode Oszillometrisch; Anzeige von Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie); Manschettengröße L (zusätzlich verfügbar M, XL); 3 Nutzer mit je 40 Speicherplätzen; Batterien nicht enthalten; Bewertung: 48/100; Preis/Leistung: 58/100


Hinweis : Bei dem Verkauf eines Blutdruckmessgeräts auf Amazon, dessen Käufer über einen Link von blutdruckdaten.de zu Amazon gelangt ist, erhalten wir eine Provision. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Auswahl der hier vorgestellten Geräte oder deren Bewertung.

info@blutdruckdaten.de

09122/632212