Ist Ihr Blutdruck zu hoch?
Unser Blutdruck-Rechner sagt es Ihnen.
Blutdruck-Rechner:
Systolisch: mmHg
Diastolisch: mmHg
Der Rechner gibt eine Einschätzung des Blutdruckwerte nach den Richtlinien der Deutschen Hochdruckliga. Der Blutdruck wird bestimmt nach optimal oder Bluthochdruck (Hypertonie Grad 1 bis 3). Die neu definierte Grenze für einen normalen Blutdruck liegt bei Personen bis 50 Jahre ohne weitere Risikofaktoren bei 139/89 mmHg. In den europäischen Leitlinien wird bei den älteren Patienten zwischen 60-80 Jahren ein systolischer Zielblutdruck von 140-150 mmHg empfohlen, wobei mit der Therapie erst ab einer Ausgangs-Systole >160 mmHg begonnen werden soll. Sind unter 80-Jährige allerdings fit, könne auch schon >140 mmHg mit der Therapie begonnen werden.
Eine solche automatische Bewertung kann niemals einen Arztbesuch ersetzen. Fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Die Richtlinien der Hochdruckliga enthalten keine Normwerte für zu niedrigen Blutdruck (Hypotonie). Um niedrige Werte aber nicht nach der Hypertonie-Skala als "optimal" zu bezeichnen, benutzen wir die Grenze 105/65 für niedrigen Blutdruck.

Omron M500 IT (ÄP)


Gerät bei Amazon
Bewertung: (3,6)
Preis/Leistung: (2,0)
Straßenpreis ca. 100 Euro
Das Omron M500 IT ist baugleich zum Omron M500. Es wurde um die Verbindung zum Bi-LINK Online Gesundheitsmanagement (Erforderliche Betriebssysteme: Windows XP, Vista, Windows 7 oder Windows 8) erweitert. Zudem liegt dem Gerät das Netzteil bereits bei.
Die Daten können so per USB in das von Omron angebotene Online Portal Bi-LINK übertragen werden. Dazu ist es notwendig einen Online-Account zu erstellen. Eine lokale Software wird nicht angeboten. Die Datenschutzbedingungen sollten aufmerksam gelesen werden, sie erscheinen intransparent und wenig zeitgemäß.
Preislich liegt das Gerät etwa 25-30€ höher als der kleine Bruder ohne Online-Anbindung.

Im Test erzielte das Oberarmgerät Omron 500 IT eine sehr gute Messgenauigkeit, es trägt das Prüfsiegel der Hochdruckliga.
Der Speicher bietet 2 Personen je 100 Plätze, zusätzlich ist eine Gastfunktion ohne Speicherung der Werte installiert.
Auf dem großen, gut lesbaren Display können neben den Einzel- auch Wochenmittelwerte der Morgen- bzw. Abendmessungen abgerufen werden. Erhöht gemessene Werte werden mit einer LED-Anzeige kenntlich gemacht.
Das Gerät erkennt Arrhythmien (Herzrhythmusstörungen) sowie Bewegungen während der Messung und zeigt diese an. Auch der korrekte Sitz der Manschette wird kontrolliert und angezeigt. Die mitgelieferte vorgeformte Manschette eignet sich für Oberarmumfänge zwischen 22 und 42 cm. Sie wird von einigen wenigen Nutzern als unkomfortabel beschrieben.
Die Bedienung des Gerätes ist einfach. Das Umschalten zwischen den beiden Benutzern erfolgt per Schiebeschalter, was etwas veraltet erscheint, aber die Anwendung sehr vereinfacht. Beiliegend ist eine detaillierte, leicht verständliche Bedienungsanleitung.
Vier 1,5V AA Batterien sind ebenfalls inkludiert.
Der durch die Aufrüstung relativ hohe Preis lässt das ehemals sehr gute Preis-Leistungsverhältnis gerade noch als befriedigend erscheinen.

Positiv

Negativ


Straßenpreis ca. 100 Euro. Zum Gerät bei Amazon.

Alle Blutdruck-Messgeräte Geräte von Omron anzeigen.

Zurück: Blutdruck-Messgeräte

Bitte Beachten Sie: Der Straßenpreis ist eine Momentaufnahme und unterliegt Schwankungen. Möglicherweise kommen Versandkosten dazu. Die angegebenen Daten können einige Tage alt sein.
Hinweis : Bei dem Verkauf eines Blutdruckmessgeräts auf Amazon, dessen Käufer über einen Link von blutdruckdaten.de zu Amazon gelangt ist, erhalten wir eine Provision. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Auswahl der hier vorgestellten Geräte oder deren Bewertung.

info@blutdruckdaten.de

09122/632212