Überwachen Sie Ihren Blutdruck.
Ihr Arzt wird begeistert sein.

Benachrichtigungen

Sie haben in der BlutdruckDaten App die Möglichkeit sich eine Benachrichtigung zur bevorstehenden Einnahme eines oder mehrerer Medikamente senden zu lassen.

Ebenso können Sie sich auch eine Erinnerung an die nächste Messung Ihres Blutdruckes anzeigen lassen.

Die Benachrichtigungen zur Medikamenteneinnahme können direkt in der Medikamentenübersicht unter dem Punkt „Medikamente“ aktiviert und deaktiviert werden.

Wird bei der Medikamenteneinnahme das einfache Schema Morgen – Mittag – Abend - Nacht genutzt, sind hierfür die Uhrzeiten 7:00, 12:00, 17:00 und 22:00 Uhr festgelegt.

Müssen mehrere Medikamente zur gleichen Zeit eingenommen werden, werden diese zu einer Erinnerung zusammen gefasst.

Um eine Erinnerung an die nächste Blutdruckmessung zu erhalten, klicken Sie bitte den Punkt Einstellungen an und scrollen hier bis zu „Erinnerung für Messungen“. Sie können nun bis zu drei Erinnerungen zu von Ihnen gewünschten Uhrzeiten oder zu festgelegten Abständen nach der letzten Messung bzw. Neueingabe aktivieren.

Falls Ihr Gerät keine Erinnerungen ausgibt, prüfen Sie bitte, ob das Gerät die entsprechende Berechtigung hat.

Hinweis: Erinnerungen werden nicht zwischen Geräten synchronisiert. D.h. wenn Sie mehrere Geräte benutzen, können Sie gezielt festlegen, auf welchem Gerät Benachrichtigungen ausgegeben werden und auf welchem nicht.

iOS:

Bei Apple Geräten wird einmalig beim ersten Benutzen gefragt, ob die App Nachrichten senden darf. Die Einstellung lässt sich später in den Systemeinstellungen des Geräts wieder ändern.

Android:

Bei Einstellungen -> Apps -> BlutdruckDaten muss Benachrichtigungen zeigen aktiviert sein.

Bei Einstellungen -> Ton & Benachrichtigungen -> App-Benachrichtigungen -> BlutdruckDaten darf Blockieren nicht angewählt sein.

Zusätzlich gibt es Batteriesparfunktionen, die Nachrichten unterdrücken können oder für eine verzögerte Anzeige sorgen. Einige Geräte haben solche Funktionen ins System integriert, es existieren aber auch zahlreiche Apps dafür. Wir gehen hier auf die direkten Systemfunktionen einiger Hersteller ein.

Samsung:
Einstellungen -> Akku -> Detail -> BlutdruckDaten ->Deaktiviert für anwählen

Huawei:
Einstellungen -> Datenschutz & Sicherheit -> Geschützte Apps -> BlutdruckDaten hinzufügen

Zurück zur Hilfe und "FAQ - Häufig gestellte Fragen"

info@blutdruckdaten.de

09122/632212