Sie sind hier: Infothek - Bluthochdruck und Psyche

Bluthochdruck und Psyche

Bluthochdruck und Psyche
Die Psyche rückt immer weiter in den Blick, wenn es um die Bekämpfung von Bluthochdruck geht. So nennt die European Society of Hypertension (ESH - "Europäische Hochdruckliga") in Ihrer 2023er-Leitlinie zum Bluthochdruckmanagement ("2023 ESH Guidelines for the Management of Arterial Hypertension") Depressionen als Risikofaktor für bestimmte Personengruppen und empfiehlt Betroffenen regelmäßige Messungen.

Die International Society of Hypertension (ISH - "Internationale Hochdruckliga") geht in einem Positionspapier sogar so weit, dass "Body and mind" neben der Ernährung und Bewegung als wichtige Säule der Blutdrucksenkung genannt wird. Konkret werden ausreichend Schlaf sowie Stressreduktion durch Meditation, Yoga und Achtsamkeit empfohlen. Aber auch Musikhören und Atemtechniken.

Das kratzt aber unserer Meinung nach gerade mal an der Oberfläche. Wir wollen in dieser Rubrik den Zusammenhang von Psyche und Blutdruck genauer beleuchten. Zusammen mit einer jungen Psychologin werden wir nach und nach weitere Artikel zum Thema einstellen.

Wir finden auch die Wirkung von Placebos - also Scheinmedikamenten - auf den Blutdruck sehr faszinierend. Eine Tablette ohne Wirkstoff oder sogar die bloße Vorstellung, eine Tablette zu nehmen, kann bereits den Blutdruck senken. Oder nehmen wir das leidige Thema "Weißkittelhochdruck". Der Blutdruck ist dann höher, wenn ein Arzt diesen misst, gegenüber der Selbstmessung.

Oder kennen Sie z.B. die Krankheit Alexithymie? Betroffene haben erschwerten Zugang zu Ihren Emotionen. Verblüffend viele dieser "Gefühlsblinden" leiden unter Bluthochdruck.

Artikel in dieser Kategorie:


Von Horst Klier. Dieser Artikel ist medizinisch-fachlich geprüft. Letzte Aktualisierung (11/2023).

Bei den verlinkten Quellen erfolgte der letzte Abruf zu dem angegebenen Zeitpunkt der Prüfung, soweit nicht anders angegeben.

Dieser Artikel wird herausgegeben von BlutdruckDaten. Das BlutdruckDaten-Team ist seit 2009 für die hohe Expertise zum Thema Bluthochdruck im deutschen Internet bekannt. Die zugehörige App wird von hunderttausenden Nutzern täglich konsultiert. Alle Artikel werden umfangreich recherchiert und auf wissenschaftlichen Fakten basierend erstellt. Diese Fakten werden regelmäßig geprüft und Artikel auf den neuesten Stand gebracht.

Informationen auf der Website und innerhalb der App können die Beratung beim Arzt nicht ersetzen.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2024/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über klier.net GmbH & Co. KG
und sein/ihr Internet-Angebot: www.blutdruckdaten.de/ Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Ähnliche Artikel:
    Weitere Informationen suchen zu