Ist Ihr Blutdruck zu hoch?
Unser Blutdruck-Rechner sagt es Ihnen.

Diabetes und Blutdruckkontrolle per App

Überall die eigenen Blutdruckwerte erfassen und auswerten

Viele Diabetiker haben auch einen zu hohen Bluthochdruck. Für die Nieren ergibt sich daraus eine Doppelbelastung. Deshalb ist die regelmäßige Blutdruckkontrolle für Menschen mit Diabetes besonders wichtig. Dabei unterstützt sie die Website www.BlutdruckDaten.de  Im Internet oder als App kann hier jeder kostenfrei und komfortabel die eigenen Daten eintragen und analysieren. Mit Messgeräten für Zuhause können die Werte zwar schnell und überall gemessen werden, ihre Dokumentation und Auswertung ist per Papier oder Tabellenkalkulation jedoch mühselig.

Als ehemaliger Bluthochdruckpatient misst der Betreiber der Website "Blutdruckdaten.de", Horst Klier, selbst regelmäßig seine Werte. Nur mit der Dokumentation haperte es. Sie war ihm einfach zu aufwendig. So hat er Nägel mit Köpfen gemacht und kurzerhand eine Erfassungs- und Auswertungssoftware für Blutdruckwerte entwickelt. Per Browser im Internet oder als Applikation (App) auf mobilen Endgeräten wie Android-Smartphones oder dem iPhone können die Daten damit bequem erfasst und auch gleich ausgewertet werden. "Ich wollte eine Lösung, die flexibel, einfach zu bedienen und vor allem kostenfrei ist. Die Auswertungen sind aussagekräftig und erleichtern dem Arzt die Übersicht“, erklärt Horst Klier den Grund für seine Softwareentwicklung.

Interessierte können sich auf der Internetseite www.Blutdruckdaten.de  jetzt gratis registrieren und so ihren Blutdruck kontrollieren. Personenbezogene Daten werden aus Gründen des Datenschutzes nicht erfasst. Ein selbstdefinierter Benutzername und eine E-Mail-Adresse reichen für die Anmeldung aus. Nach dem Login werden die Daten jederzeit minutengenau erfasst und in Form von Diagrammen oder Statistiken abgefragt werden. Aufgezeichnet werden der systolische (obere) und diastolische (untere) Blutdruckwert, der Puls und ein Kommentar. Auf Wunsch wird eine ausführliche Auswertung als PDF verschickt, die der Nutzer dem betreuenden Arzt vorlegen kann. Es ist sogar möglich, bis dato in Tabellenkalkulationen erfasste Werte zu importieren.

Seit dem Start des Dienstes vor 3 Monaten haben sich bereits 10.000 Benutzer registriert.


Kontakt:
klier.net
Horst Klier
Schwabenstr. 30
91126 Schwabach
Telefon 0 91 22 / 63 22 11
horst@klier.net

info@blutdruckdaten.de

09122/632212