Kümmern Sie sich um Ihren Blutdruck.
Ihr Arzt wird begeistert sein.
Studien, die den Nutzen von BlutdruckDaten belegen
Sie sind hier: Lexikon - Wissenswertes zum Blutdruck - Was heißt RR?

Was heißt RR?

Im Zusammenhang mit dem Blutdruck stolpert man häufig über das Kürzel RR. Dieses steht als Abkürzung für Riva Rocci und wird umgangssprachlich in der Medizin für Blutdruck eingesetzt.

Scipione Riva-Rocci war ein italienischer Arzt, der 1896 die unblutige Messung des Blutdrucks mittels Manschette und Barometer erfand. Er band seinen Patienten einen Fahrradschlauch um den Oberarm den er mittels eines Ballons aufpumpen konnte. Damit verbunden war ein Quecksilberbarometer, das den Druck maß. Signore Riva-Rocci tastete bei dem Vorgehen den Puls am Handgelenk seiner Patienten und fand heraus, dass der Punkt an dem der Puls nicht mehr tastbar war, dem systolischen Blutdruck entsprach. Dies revolutionierte die Blutdruckmessung, die bis ins 19. Jahrhundert hinein nur blutig, d. h. durch das Einführen einer Sonde in eine der großen Körperarterien, möglich war.

Die heute gebräuchlichste Art der Blutdruckmessung ähnelt der des italienischen Arztes noch stark. Auch heute wird mittels einer luftgefüllten Manschette kurzzeitig der Blutfluss in einem Gefäß unterbrochen und mittels eines Manometers der Blutdruck bestimmt. Das Tasten des Radialispulses wird hierzu zwar seltener verwendet, hat aber gerade in der Notfallversorgung auch immer noch seinen Platz. Üblicher ist das Abhören der Korotkoff-Geräusche mittels eines Stethoskops oder die Erfassung der Oszillationen im Blutgefäß, wie es die meisten elektronischen Blutdruckmessgeräte tun.
Als Einheit für den Blutdruck wird mmHg, d.h. Millimeter auf einer Quecksilbersäule, verwendet.

Quellen

Alle Inhalte sind medizinisch-fachlich geprüft und werden mehrmals pro Jahr überarbeitet. Letzte Aktualisierung von Sabine Croci (06/2019).

Weitere Informationen suchen zu

Werden Sie zum Blutdruck-Experten! Bequem und kostenlos!
Mit unserer Infomail erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Herz/Kreislaufsystem und Tipps zum Umgang mit Bluthochdruck. So werden Sie Stück für Stück zum Experten.
Alle Informationen sind leicht verständlich aufbereitet.

Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein:

Keine Kosten - kein Risiko. Keine Weitergabe Ihrer Daten.